ZT 0 - DIE LAGE IN DEUTSCHLAND

 

 

Dieser Lagebericht wird erstellt von:

Hans-Günter Brasche - Executive Manager - Netzwerk Rechtsstaat - 31. Juli 2022

 

ZT 0 - DIE THEMEN - DER INHALT

 

ZT 0.01 - Sinn und Zweck dieses Lageberichts

Hier erklären wir, welche Erkenntnisse dazu geführt haben, dass diesen Bericht für sinnvoll halten.

Interner Link: ZT 0.01 Lagebericht-Sinn und Zweck

 

ZT 0.02 - Themenübersicht

Hier wird Liste der Themen aufgeführt, die im Lagebericht angerissen werden.

          Interner Link:

 

 

ZT 0.10.1 - und fortfolgende

              Lageberichte Themen - im Detail

Interner Link:

 

Ich empfehle, zunächst ZT 0.01 und ZT 0.02 zu lesen, bevor Sie sich mit den einzelnen Themenbereichen beschäftigen.

 

Aber zuvor bitte noch die folgende Einführung lesen:

 

Einführung

 

  • Dieser Lagebericht entspricht nicht so ganz dem Schema, das allgemein die Kriterien für die Sammlung derartiger Informationen vorgibt. Ein Bericht, in dem steht, so hat es hier am Tag X in Deutschland ausgesehen, wäre ohnehin kalter Kaffee. Der Bericht wäre veraltet bevor er fertig geschrieben wäre.
  • In Übereinstimmung mit den Zielen, die unsere gesamte Website verfolgt, unternehmen wir hier den Versuch, allen Staatsbürgern Informationen zur Verfügung zu stellen, mittels derer sie selbst herausfinden können, wie und warum die Lage in Deutschland so ist, wie sie im August 2022 ist.
  • Deshalb haben wir uns dazu entschlossen eine Sammlung von Informationen zur Verfügung zu stellen, die jeden Menschen in die Lage versetzt, selbst die Basis für eine konstruktive Meinungsbildung zu entwickeln.
  • Die Parameter, die wir hier einstellen, sind zweifelsfrei nur ein ganz grobes Abbild der Brennpunkte, die dazu geführt haben, dass sich unser Staat am 12.08.2022 in einer so brisanten Lage befindet. Da spielen natürlich sehr viele historische Ereignisse eine bedeutende Rolle.
  • Deshalb ist das hier auch ein >Lage-Entwicklungs-Bericht<.
  • Es genügt nämlich nicht, dass man feststellt wie es ist, man muss auch unbedingt wissen, weshalb es so geworden ist und was sich daraus entwickeln kann und welche neuen und weiteren Gefahren für den Bestand unseres Staates sich daraus ergeben könnten.
  • Das "Weiter so" muss eindeutig beendet werden, denn sonst gehen wir unter, alle...
  • Das ist ein Thema, mit dem müssen sich alle in Deutschland lebenden Menschen auseinandersetzen, also nicht nur die deutschen Staatsbürger. Denn nur wenn alle Menschen solidarisch mitwirken, können wir erreichen, dass sich die Lage wieder stabilisiert.
  • Eine ganze Reihe von Themen wird dem einen oder anderen Mitbürger etwas auf das Gemüt schlagen. Aber Tatsachen sind Tatsachen, und da hilft es auch wenig, wenn man versucht sie zu ignorieren...

 

Seitenversion: 001 – 004

 

September 2012, > NEU: 19.02.2022> 31.07.2022> 12.08.2022

 

© STAAT-UND-RECHT.DE - STAATSVERSAGEN.INFO -

NETZWERK-RECHTSSTAAT.DE - STAATSVERSAGEN.ORG

 c/o Hans-Guenter Brasche, 2012 - 2022

 

Hinweis: Es darf alles kopiert und weitergegeben werden. Die Voraussetzung ist: Die Publikation der einzelnen Abschnitte, Texte oder Dossiers erfolgt ungekürzt, unverfälscht und unter deutlichem Hinweis auf mein Copyright.

 

Kommerzielle Nutzung bedarf meiner ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NETZWERK-RECHTSSTAAT.DE - STAAT-UND-RECHT.DE - STAATSVERSAGEN.ORG - STAATSVERSAGEN.INFO c/o Hans-Guenter Brasche, 2022 Hinweise: Es darf alles kopiert und weitergegeben werden. Voraussetzung: Die Publikation der einzelnen Abschnitte, Texte oder Dossiers erfolgt ungekürzt, unverfälscht und unter deutlichem Hinweis auf mein Copyright. Kommerzielle Nutzung bedarf meiner ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.