ZT 10 - Ein ganz übler Fall

 

Hier werde ich kurzfristig einen abstrakten Bericht über einen ganz üblen Fall von Versagen einer Familienrichterin, von Jugendamtsmitarbeitern, eines Verfahrensbeistandes und eines Umgangspflegers einstellen.

 

Dieser Sachverhalt wird kurzfristig aktualisiert! 01.102018

 

Es geht um die fortgesetzte schwerwiegende Misshandlung mehrerer Kinder und um den sexuellen Missbrauch einiger Kinder. Dazu kommen noch Unterschlagung, Betrug, fortgesetzte Falschaussage, falsche Verdächtigung, fortgesetzte Verleumdung und noch einige Straftaten mehr. Begangen von einer einzigen Person.

 

Die Misshandlungen und der Missbrauch sind strafrechtlich als Verbrechen zu werten, Mindeststrafe 1 Jahr Haft. Die Misshandlungen wurden bislang nicht einmal strafrechtlich erwähnt.

 

Obwohl konkrete Beweismittel dafür vorliegen hat das Jugendamt mittels Falschbeurkundung zielgerichtet die Strafvereitelung herbeigeführt.

 

Die Staatsanwaltschaft hat alle Verfahren ohne jegliche Ermittlungen eingestellt.

 

Freiburg ist überall, auch hier in Niedersachsen.

 

Die Beweise liegen mir vor, auch die Ermittlungsakten!

 

Das, was in diesem Fall alles passiert ist, wird das Rechts- und Anstandsgefühl aller moralisch und gerecht denkenden Menschen schwer erschüttern…

 

Trotz der Tatsache, dass dieser Präzedenzfall glasklar beweist wie kaputt unser Staat, insbesondere der Rechtsstaat, schon ist: Ich warne vor Pauschalurteilen. Es sind immer einzelne unfähige, ideologisch verblendete Menschen, die derartige Straftaten begehen.

 

Und was noch schlimmer ist, es sind viele Personen daran beteiligt, die dadurch sehr gut verdienen, dass sie Straftäter schützen und die Verfahren immer wieder verschleppen, entgegen aller moralischen und gesetzlichen Verpflichtungen.

 

Wird fortgesetzt!

Version: 001-

07.05.2018

 

©NETZWERK-RECHTSSTAAT.DE - STAAT-UND-RECHT.DE STAATSVERSAGEN.ORG - STAATSVERSAGEN.INFO

 c/o Hans-Guenter Brasche, 2018

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NETZWERK-RECHTSSTAAT.DE - STAAT-UND-RECHT.DE - STAATSVERSAGEN.ORG - STAATSVERSAGEN.INFO c/o Hans-Guenter Brasche, 2018 Hinweise: Es darf alles kopiert und weitergegeben werden. Voraussetzung: Die Publikation der einzelnen Abschnitte, Texte oder Dossiers erfolgt ungekürzt, unverfälscht und unter deutlichem Hinweis auf mein Copyright. Kommerzielle Nutzung bedarf meiner ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.